Baugrunduntersuchung und Gründungsberatung


Die Gründung eines Bauwerks ist der Teil, der maßgeblich über die Nachhaltigkeit eines Bauwerkes entscheidet. Eine sorgfältige Baugrunduntersuchung bildet die Grundlage für eine an die Standortsituation optimal angepasste Baugrubenplanung und Wahl der optimalen Gründungsvariante.

 

Bei innerstädtischen Liegenschaften ist eine Kombination mit Untersuchungen auf mögliche Schadstoffbelastungen des Untergrundes sinnvoll. Hieraus ergeben sich Synergien, die Zeit und Geld sparen. Ziel unserer Arbeit ist es, einen Konsens zwischen Wirtschaftlichkeit, Ausführungssicherheit und Genehmigungsfähigkeit zu finden.

Pragmatische Lösungen setzen ein hohes Maß an Sachverstand, Ortskenntnis und Praxiserfahrung voraus. Nur wer die gesamte Palette möglicher Gründungs- und Verbauvarianten aus der Anwendung kennt, kann ein kosten- und risikooptimiertes Bauen sicherstellen.

Eine langjährige Praxiserfahrung der gutachterlichen Tätigkeit bei der Beratung, Planung und Überwachung von komplexen Bauwerken mit tiefen Baugruben, sensiblen technischen Anlagen sowie Hochhäusern garantiert Ihnen die Fachkompetenz für die wirtschaftliche und termingerechte Umsetzung Ihres Bauvorhabens.


Gerne beraten wir Sie auch vor dem Ankauf eines Grundstücks über mögliche Baugrund- oder Altlastenrisiken der Liegenschaft.


Unser Leistungsprofil


Planen, Ausführen und Überwachen von

Erkundungen / Feldversuchen

 

Bodenmechanische Laborversuche, Materialuntersuchungen

 

Baugrunduntersuchung und Gründungsberatung

 

Bebaubarkeitsstudien, Kostenschätzungen

 

Variantenuntersuchungen und Optimierungen

 

Sonderlösungen, geotechnische Berechnungen

Geothermische Untersuchungen:

Beratung, Berechnungen und

wasserechtl. Erlaubnisverfahren

 

Regenwasserbewirtschaftung:

Planung, Ausschreibung und

Genehmigungsmanagement

für Regenwasserversickerung

 

Überwachung und Fachbauleitung

 

Beweissicherungsverfahren

 

Koordinator für Sicherheits- und Gesundheitsschutz nach Baustellenverordnung (RAB 30)



Geotechnische Planung und Baubetreuung


Bei innerstädtischen Bauaufgaben werden an die wirtschaftlichen und technischen Lösungen der geotechnischen Planung hohe Anforderungen gestellt.

Sei es nun, zur Herstellung der Tiefgeschosse eines Neubaus eine mehr als 20 m tiefe Baugrube erforderlich wird oder eine Verkehrstrasse in schwierigen Bodenverhältnissen geplant ist.

 

Unter Vorgabe der bautechnischen Anforderungen, der Baugrund- und Grundwassersituation am Projektstandort sowie der genehmigungsrechtlichen Randbedingungen ist hier zur Lösung der Bauaufgabe der ganze Ingenieurverstand gefragt.

Neben der geotechnischen Planung und Ausschreibung für die Gewerke des Spezialtiefbaus, die Baugrubensicherung, temporäre Grundwasserhaltung, Erdbau und Entsorgung, Gründungsmaßnahmen und Bodenbehandlung erfolgt auch eine geotechnische Fachüberwachung zur Qualitätssicherung des Projekts während der Ausführung.


Bei komplexen Bauprojekten übernehmen wir die Aufgaben der örtlichen Bau- und Fachbauleitung mit besonders erfahrenen Spezialisten.


Leistungsprofil


Baugruben, Sondergründungen, Wasserhaltung

 

Erdbau, Aushub und Entsorgung

 

Kampfmittelüberprüfung

 

Antrags- und Genehmigungsverfahren

Planung, Tragwerksplanung und Ausschreibung

 

Fachüberwachung und Bauleitung

 

Qualitätssicherung, Controlling und Oberbauleitung




 

 

 

Ihr Ansprechpartner im Bereich Baugrund und Gründungsberatung:

 

Abteilung Geotechnik

Herr Dipl.-Ing. Maik Reininger-Behrenroth

Telefon: 06151 - 2736716